Wasserströme in der Wüste
Wasserströme in der Wüste

Weltgebetstag aus Ägypten am 7. März 2014


~ Wasserströme in der Wüste ~

Weltgebetstag von Frauen aus Ägypten

Am Freitag, dem 7. März 2014, feiern Menschen rund um den Erdball ökumenische Gottesdienste zum Weltgebetstag - und wir in Unterliederbach feiern in der Stephanuskirche.
In Zeiten politischer und gesellschaftlicher Umbrüche kommt der Weltgebetstag 2014 aus Ägypten. Mitten im „Arabischen Frühling“ verfassten die Frauen des ägyptischen Weltgebetstagskomitees ihren Gottesdienst.
Ihre Bitten und Visionen sind hochaktuell:
Alle Menschen in Ägypten, christlich und muslimisch, sollen erleben, dass sich Frieden und Gerechtigkeit Bahn brechen, wie Wasserströme in der Wüste! (Jes 41,18ff.).
Wasser ist das Thema des Gottesdienstes – sowohl symbolisch, als auch ganz real. 
Zum einen ist es eine gefährdete Ressource in Ägypten, einem der wasserärmsten Länder der Erde. 
Zum anderen dienen Wasserströme als Hoffnungssymbol für Ägyptens Christinnen und Christen, die unter Einschüchterungen und Gewalt radikaler islamistischer Kräfte leiden.
Dass Christen und Muslime, Arme und Reiche, Frauen und Männer 2011 und auch 2013 gemeinsam protestierten, war wichtig für Ägyptens Gesellschaft. 
Für viele Frauen war die Revolution ein Schlüsselerlebnis. Sie brechen seitdem verstärkt das Schweigen über sexualisierte Gewalt und kämpfen für ihre politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Rechte. Mit Blick auf die damaligen Forderungen fragt der Weltgebetstag nach der heutigen Situation. Wir wollen mehr wissen und wollen daher gemeinsam mit Ihnen den ökumenischen Gottesdienst für unsere Gemeinden St. Johannes Ap. und Ev. Kirchengemeinde Unterliederbach vorbereiten.

Am Dienstag, dem 28.1.2014, um 20 Uhr in der Stephanuskirche sehen wir Bilder aus Ägypten und erhalten einen Überblick zu den Themen.

Am Samstag, dem 8.2. 2014, im „Treff“, Burgunderweg 2, informieren wir uns gegenseitig, erfahren mehr über Bibeltexte, versuchen Speisen nach ägyptischen Rezepten und haben hoffentlich wieder viel Spaß miteinander.

Am Mittwoch, dem 5.3.2014, in der Stephanuskirche gestalten wir die „Generalprobe“ zum Gottesdienst.

Wir freuen uns über jede Teilnehmerin!!

Für das ökumenische Vorbereitungsteam
Manuela Flach, Kerstin Hofmann, Jutta Lindemann, Roswitha Bruns u.a.