Programm Frauenhilfe 2012


Immer montags zwischen 15 und 17 Uhr in der Stephanuskirche   

09.01.12:    Jahreslosung 2012: "Jesus Christus spricht: Meine Kraft ist in den Schwachen mächtig." (2. Korinther 12,9)
Eine Auslegung des Bibelverses von Pfarrerin Monika Kunz

23.01.12:    Das Mutter-Kind-Heim des Frauengefängnisses Preungesheim
zu Gast vom Vorstand: Ortrud Georg-Pathe

06.02.12:    "Kirchliches Leben in Florida"
Studienbericht von Pfarrer Holger Kamlah

20.02.12:    "Im Dunkeln ist gut Schunkeln..."
Rosenmontag für Lustische und Betriebde mit Clown "Ubach" in de Bütt

05.03.12:    "Der bestirnte Himmel über uns..."
Erste Blicke in astronomische Dimensionen
zu Gast: Dr. Christoph Josten

19.03.12:    "Steht auf für Gerechtigkeit!"
Weltgebetstag der Frauen 2012 aus Malaysia
mit Ruth Hofmann

02.04.12:    "Mein Gott, warum hast du mich verlassen?"
Psalm 22 oder vom Wunder, Gott wieder loben zu können

16.04.12:    Unfallvermeidung in Haus und Wohnung
mit Gerd Ehrlicher vom Bürgerinstitut Frankfurt

30.04.12:    Neues aus Amerika - Bericht von der Partnerkirche UCC
zu Gast: Rainer Brunßen, Vorsitzender des Kirchenvorstands

14.05.12:    Maienfest - Lust auf Frühling, Frische und Farben
mit Poesie, Musik und Maibowle

31.05.12:    (Donnerstag!) Tagesausflug in den Odenwald ins Ohmbachtal und nach Bad König; mit Besuch der Kuranlagen, Mittagessen und Kaffeetrinken auf eigene Rechnung, Fahrtkosten max. 18 €, Abfahrt 9.45 - 10.15 Uhr an den bekannten Orten; Fragen an H. H. Holfelder, Tel.: 30 71 16

04.06.12:    "Strafe muss sein!", oder??? - Gottesgerechtigkeit und Menschenrecht   
zu Gast: Pfarrer Dieter Roos (angefragt)

18.06.12:    "Grillend in den Sommer" - Sommerfest mit Bratwurst und Eis
bei schönem Wetter im Freien

- S o m m e r p a u s e -               

Wiederbeginn am 20. August

... ...

10.12.12:    Adventsfeier - Die Farben und Gerüche von Weihnachten
Von Anis bis Zimt, über Tannengrün und Goldlametta

- Weihnachtspause -

An jedem Nachmittag trinken wir Kaffee oder Tee, genießen selbst gebackenen oder gespendeten Kuchen oder andere Leckereien und sammeln am Ende Geld für diakonische Aufgaben oder die eigene Dorfkirche...

Wir freuen uns auf Sie!       

Margarete Druschel und Monika Kunz